Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Gutscheinen


1. GELTUNGSBREICH UND BEGRIFSSBESTIMMUNGEN


Schlossangeralp GmbH & Co. KG
Burghotel Falkenstein
Auf dem Falkenstein 1
DE – 87459 Pfronten
Deutschland / Germany

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen des Burghotel Falkensteins und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Etwaigen entgegenstehenden oder sonstigen allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder sonstigen Bedingungen des Kunden wird unabhängig von ihrer Bezeichnung ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. INTERNETSEITE

Die Internetseite stellt lediglich einen Verkaufsprospekt dar. Durch die Darstellung der Produkte auf den Internetseiten fordert das Burghotel Falkenstein den Kunden lediglich auf, Angebote (Bestellungen) abzugeben. Die dann per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung führt noch nicht zum Kaufvertrag. Geringfügige Farbabweichungen der auf der Webseite dargestellten Waren sind technisch bedingt.

3. ABLAUF DER BESTELLUNG AUF DER INTERNETSEITE

3.1 Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Klickt der Kunde auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab („Vertragsangebot“).

3.2 Vor Absenden des Vertragsangebotes kann der Kunde über den Bestellschritt „Zur Kasse“ die Bestelldaten einsehen und gegebenenfalls ändern.

3.3 Nach Absenden des Vertragsangebotes erhält der Kunde per E-Mail eine automatisch generierte Empfangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden („Vertragsangebot“) noch einmal wiedergibt und die der Kunde ausdrucken kann. Die automatische Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei dem Burghotel Falkenstein eingegangen ist.

3.4 Der Kaufvertrag kommt erst durch die Versendung der Ware durch das Burghotel Falkenstein zustande, die dann die Annahme der Erklärung ihrerseits darstellt. Das Burghotel Falkenstein behält sich insbesondere vor, das Angebot nicht anzunehmen, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist oder wenn der Kunde Rechnungen aufgrund früherer Lieferungen unberechtigt nicht bezahlt hat. Falls das Burghotel Falkenstein eine Online-Bestellung nicht ausführt, teilt die Burghotel Falkenstein dies dem Besteller unverzüglich mit.

3.5 Die Abgabe von Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen.

4. PREISE, VERSANDKOSTEN UND VERSANDART

4.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle auf den Internetseiten des Burghotel Falkenstein angegebenen Preise sind in Euro („EUR“) ausgewiesen und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4.2 Der Kunde zahlt pro Bestellung Versandkosten, die je nach bestelltem Artikel unterschiedlich ausfallen. Die Versandkosten werden direkt am Artikel angezeigt. Der Online Shop des Burghotel Falkensteins informiert den Kunden jeweils per E-Mail sowohl über den Bestelleingang (Bestellbestätigung) als auch über die erfolgreiche Bearbeitung des Auftrags (Versandbestätigung).

4.3 Rücksendungen erfolgen auf Kosten des Kunden, weitere Informationen finden Sie im Bereich „6. Rücksendekosten beim Widerruf“

4.4 Der Versand der Ware erfolgt über den Logistikdienstleister DHL, bei Packmaßen, die durch DHL nicht bearbeitet werden übernimmt eine Spedition die Auslieferung.

5. RÜCKSENDEKOSTEN BEI WIDERRUF

5.1 Erklärt der Kunde seinen Widerruf, so hat er die Kosten für die Rücksendung selbst zu tragen.

6. ZAHLUNG, ZAHLUNGSVERZUG UND BONITÄTSPRÜFUNG

6.1 Grundsätzlich bietet das Burghotel Falkenstein die Zahlarten PayPal, Kreditkarte (Master Card, Visa), sowie Sofortüberweisung an.

Zahlung per PayPal
Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Abbuchung direkt.

Zahlung per Rechnung
Der Kauf auf Rechnung wird mit Klarna abgewickelt. Bei Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware fällig und an Klarna zu zahlen. Im Falle einer vorangegangenen Rücksendung von Waren kann der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden.

Zahlung per Kreditkarte
Bei dem Burghotel Falkenstein können Sie mit den Kreditkarten Visa und Master Card, sicher und bequem bezahlen. Die Daten Ihrer Kreditkarte werden per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen. Durch dieses Sicherheitszertifikat ist ein Einkauf per Kreditkarten sicher.

Zahlung per Vorkasse
Bei der Bezahlung per Vorkasse erhält der Kunde nach dem Kaufabschluss über die Bestellbestätigung mitgeteilt, auf welches Konto der Rechnungsbetrag überwiesen werden muss. Nach Zahlungseingang der Rechnungssumme bei dem Burghotel Falkenstein werden die Waren an den Kunden versendet.

7.0 Das Burghotel Falkenstein behält sich das Recht vor, im Einzelfall Zahlungsarten auszuschließen.

7.1 Bei unzureichender Bonität oder Kreditwürdigkeit ist das Burghotel Falkenstein außerdem berechtigt, von allen bestehenden Verträgen, bei welchen der Kunde trotz Fälligkeit und Mahnung den Kaufpreis noch nicht bezahlt hat, ganz oder teilweise zurückzutreten. Darüber hinaus ist das Burghotel Falkenstein berechtigt, sofortige Bezahlung gelieferter Ware bzw. Vorauszahlung für noch zu liefernde Ware zu verlangen.

7.2 Der Kunde kommt in Zahlungsverzug, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware gezahlt hat. Einer zusätzlichen Fristsetzung bedarf es nicht. Sollte der Kunde mit der Bezahlung in Verzug geraten, behält sich das Burghotel Falkenstein vor, für jede Mahnung eine pauschale Mahngebühr von Euro 4,00 € zu verlangen. Dem Kunden bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass das Burghotel Falkenstein durch die jeweilige Mahnung kein Schaden entstanden ist oder der Schaden wesentlich niedriger ist, als die pauschale Mahngebühr. Gleichzeitig behält das Burghotel Falkenstein sich den Nachweis vor, dass durch die Bearbeitung der jeweiligen Mahnung ein höherer Schaden entstanden ist. Darüber hinaus ist das Burghotel Falkenstein berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlich zulässiger Höhe und gegebenenfalls zusätzlich anfallende Bearbeitungskosten zu verlangen. Der Kunde verpflichtet sich, für den Fall des Zahlungsverzugs zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, das Burghotel Falkenstein durch Verfolgung seiner Ansprüche entstehen.

Zu den Kosten der Forderungseinziehung gehören, neben den Kosten eines gerichtlichen Verfahrens, auch alle außergerichtlichen Kosten, wie z.B. die Kosten eines konzessionierten Inkassoinstitutes und eines beauftragten Rechtsanwaltes.

8. EIGENTUMSVORBEHALT

8.1 Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der des Burghotel Falkensteins.

8.2 Der Kunde ist verpflichtet, bei einer Pfändung der Ware oder sonstigen Eingriffen eines Dritten die das Burghotel Falkenstein unverzüglich schriftlich zu informieren, sowie den Dritten auf das Vorbehaltseigentum des Burghotel Falkenstein hinzuweisen.

9. VERFÜGBARKEIT UND LIEFERZEITEN

9.1 Sollten zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des vom Kunden ausgewählten Produkts verfügbar sein, weist das Burghotel Falkenstein den Kunden gesondert darauf hin.

9.2 Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht. Ein Vertrag über nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

9.3 Alle täglich bis 24.00 Uhr eingehenden Bestellungen werden am darauffolgenden Werktag bearbeitet. Die Lieferzeit wird dem Kunden bereits auf der Artikeldetailseite vor Abschluss der Bestellung mitgeteilt. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse / Überweisung am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut und bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Sie endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort gesetzlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

9.4 Sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand und Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

10. GEWÄHRLEISTUNG

10.1 Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Ware richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Insbesondere kann der Kunde Nacherfüllung (Neulieferung oder Mängelbeseitigung) verlangen. Das Burghotel Falkenstein ist jedoch berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Die Gewährleistungsansprüche verjähren in 2 Jahren nach Ablieferung der Ware.

10.2 Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare, materialbedingte Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, Ausrüstung oder des Designs der Ware sind unerheblich. Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei solchen oder anderen unerheblichen Mängeln. Es bleibt dem Kunden unbenommen nachzuweisen, dass die genannten Abweichungen für ihn erheblich sind.

10.3 Gewährleistungsansprüche des Kunden bestehen nicht, wenn er die Ware verändert hat und der Mangel hierdurch verursacht wurde. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bestehen nur nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10.4 Bei unsachgemäßem Gebrauch oder natürlichem Verschleiß haftet das Burghotel Falkenstein. Es besteht auch keine Gewährleistung auf unbegrenzte Haltbarkeit.

10.5 Gewährleistungsansprüche bestehen nur, wenn die Original-Rechnung mitgesendet wird.

11. HAFTUNG

11.1 Das Burghotel Falkenstein unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet das Burghotel Falkenstein nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

11.2 Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Burghotel Falkensteins der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren typischen Schaden.

11.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Burghotel Falkensteins.

11.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

12. KOSTENLOSES UMTAUSCHRECHT

12.1 Ein direkter Umtausch ist nicht möglich. Der Ersatzartikel muss wieder über den Online Shop bestellt werden.

12.2 Der Kunde darf in diesem Fall die gelieferten Waren nur zum Zwecke der Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre - nutzen und muss diese mit Original-Etikett auf eigene Kosten zurücksenden. Bei einer Verschlechterung der Ware z.B. durch einen weitergehenden Gebrauch behält sich das Burghotel Falkenstein vor, vom Kunden einen Wertersatz zu verlangen.

13. GESETZLICHES WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Schlossangeralp GmbH & Co. KG
Burghotel Falkenstein
Auf dem Falkenstein 1
DE – 87459 Pfronten
E-Mail: info@burghotel-falkenstein.de
Telefon: +49 (0) 8363914540


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die von uns mitgeteilte Retouren-Adresse zu senden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Schlossangeralp GmbH & Co. KG
Burghotel Falkenstein
Auf dem Falkenstein 1
DE – 87459 Pfronten
E-Mail: info@burghotel-falkenstein.de
Telefon: +49 (0) 8363914540

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
— Bestellt am (*) / erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Datum
(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung.

14. DATENSCHUTZ

Die Datenschutzerklärung für dieses Angebot des Burghotel Falkenstein finden Sie hier.

15. PLATTFORM ZUR ONLINE-STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.